VERANSTALTUNGEN DES WEITERBILDUNGS­­PROGRAMMS

Im Rahmen der im Herbst 2014 neu geschaffenen Wissenstransferzentren in Österreich bieten die Wiener Universitäten ein interuniversitäres Weiterbildungsprogramm mit freiem Zugang an. Das Weiterbildungsprogramm 2017/18 des WTZ Ost widmet sich neuen Formen der Erarbeitung, Vermittlung und Verwertung von Wissen.

Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen › Technologie, Erfindung & Geistiges Eigentum

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2017

Patentrecherche

29. November 2017 | 9:00 - 16:30
Europäisches Patentamt, Rennweg 12
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 20 Plätze verfügbar

Ergänzend zur Literaturrecherche ist die Patentrecherche ein wesentliches Werkzeug zur Vermeidung von Doppelforschung, da viele Entwicklungen von Unternehmen nur im Rahmen von Patentanmeldungen publiziert werden. Aufbauend auf den Grundlagen zu Patenten und der Recherche in Patentdatenbanken bildet die Hands-on Recherche von Beispielen am PC und die Begleitung der einzelnen Teilnehmer_innen bei der Suche das Kernstück der Veranstaltung. Begrenzte Teilnahmezahl von 20 Personen – Teilnahme nur für Angehörige von Wiener Universitäten möglich. Die Vorträge werden bei Bedarf in englischer Sprache gehalten.…

Erfahre mehr »

Rechtsfragen im Kontext von Digitaltechnologie, Forschungsdaten, Musik und darstellender Kunst

28. November 2017 | 9:30 - 12:00
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Anton-von-Webern-Platz 1
Wien, 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 22 Plätze verfügbar

Der Fokus des Workshops richtet sich auf Möglichkeiten des rechtskonformen Umgangs mit eigenen und fremden Forschungsdaten. Nach einer Einführung in die Systematik und Funktionsweise des Urheberrechts und des Datenschutzrechts werden mit besonderem Augenmerk auf Musik und darstellende Kunst Forschungsdaten juristisch eingeordnet. Im Hinblick auf eigene Schutzgegenstände werden Lizenzmodelle vorgestellt. Hinsichtlich der Nutzung fremder Schutzgegenstände werden Möglichkeiten freier Werknutzung im Kontext von Lehre, Forschung und Kreativität thematisiert. Weiters sind die Auswirkungen der Urheberrechtsnovelle von 2015 für Lehre und Wissenschaft Thema des…

Erfahre mehr »
Mai 2017

Open Music – Frei zugängliche Musikinformationen, Musikdienste und Musikangebote im Internet recherchieren und kostenfrei nutzen

31. Mai 2017 | 12:00 - 16:00
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Anton-von-Webern-Platz 1
Wien, 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 12 Plätze verfügbar

Das Angebot an Informationen, Online-Diensten, Softwarelösungen und Apps für Musikschaffende im Internet steigt stetig und macht die Recherche und das Auffinden des Gesuchten zu einer Herausforderung. Wie findet man, was man sucht? Welche Open Access und Freeware Alternativen gibt es? Welche Möglichkeiten bietet das Internet, das eigene Portfolio ohne finanziellen Aufwand der Öffentlichkeit zu präsentieren, und wie steht es um den Schutz der eigenen Daten? Das Seminar dient zur Orientierung, stellt beliebte Quellen, Anwendungen sowie Nutzer_innenhinweise beispielhaft vor und erläutert…

Erfahre mehr »

Patentrecherche Advanced

8. Mai 2017 | 9:00 - 13:00
Freihaus TU Wien, Wiedner Hauptstraße 8
Wien, Wien 1040 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 12 Plätze verfügbar

Schwerpunkt: Geistiges Eigentum Teilnehmer_innen der bisherigen WTZ-Patentrecherche Workshops oder gleichwertiger Ausbildungen haben die Gelegenheit unter Anleitung nach eigenen technologischen Fragestellungen zu recherchieren. Kurze Wiederholung: Basics der Patentrecherche Patentrecherche mit Espacenet und dem Europäischen Patentregister Hands-on Recherche am PC Holen Sie sich Tipps vom Rechercheprofi Bringen Sie ihr eigenes Recherchethema mit! Bitte schicken Sie uns Ihr Recherchethema im Vorfeld (bis spätestens 5. April). Die Angaben zu Ihrem Thema im Anmeldeformular werden vertraulich behandelt. Der Vortrag wird zum Teil in englischer Sprache…

Erfahre mehr »
Februar 2017

Patentrecherche

16. Februar 2017 | 9:00 - 16:30
Europäisches Patentamt, Rennweg 12
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 20 Plätze verfügbar

Schwerpunkt: Geistiges Eigentum; Technologie; Doppelforschung vermeiden! Ergänzend zur Literaturrecherche ist die Patentrecherche ein wesentliches Werkzeug zur Vermeidung von Doppelforschung, da viele Entwicklungen von Unternehmen nur im Rahmen von Patentanmeldungen publiziert werden. Aufbauend auf den Grundlagen zu Patenten und der Recherche in Patentdatenbanken bildet die Hands-on Recherche von Beispielen am PC und die Begleitung der einzelnen Teilnehmer_innen bei der Suche das Kernstück der Veranstaltung. Begrenzte Teilnehmer_innenzahl von 20 Personen – Teilnahme nur für Angehörige von Wiener Universitäten möglich. Die Vorträge werden…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren