VERANSTALTUNGEN DES WEITERBILDUNGS­­PROGRAMMS

Im Rahmen der im Herbst 2014 neu geschaffenen Wissenstransferzentren in Österreich bieten die Wiener Universitäten und Fachhochschulen ein interuniversitäres Weiterbildungsprogramm mit freiem Zugang an. Das Weiterbildungsprogramm 2019/2020 des WTZ Ost widmet sich neuen Formen der Erarbeitung, Vermittlung und Verwertung von Wissen.

Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Veranstaltung Ansichten-Navigation

März 2021

Alles was RECHT ist. Ein Survival Training für Künstler_innen. Teil 1: STEUER

3. März | 14:00 - 16:00
ONLINE | ZOOM
Kostenlos

AUSGEBUCHT! WARTELISTE/RESTPLATZBÖRSE: wissenstransfer@akbild.ac.at Hinweis: Ob eine Teilnahme über einen Restplatz möglich ist, können wir leider erst kurz vor der Veranstaltung bekannt geben! Steuernummer, Steuererklärung, Einkommenssteuer, ... Was geht mich das an? Muss ich mich überhaupt beim Finanzamt melden oder Steuern zahlen? Und wenn ja, wie viel? Was ist eine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung? Wie schreibe ich eine Rechnung, wie sammle ich Belege? Was ist mit Stipendien – welche sind steuerbefreit? Und welche Daten aus dem Einkommensteuerbescheid brauche ich für einen Antrag beim Härtefallfonds…

Erfahren Sie mehr »

Alles was RECHT ist. Ein Survival Training für Künstler_innen. Teil 2: SOZIALVERSICHERUNG

24. März | 14:00 - 16:00
ONLINE | ZOOM
Kostenlos 32 Plätze verfügbar

Ich bin Künstler_in und verdiene damit Geld - mal mehr, mal weniger. Aber muss ich Sozialversicherungsbeiträge zahlen? Auch, wenn ich schon woanders versichert bin? Die SVS ist zuständig für die Sozialversicherung von Selbständigen, z.B. Künstler_innen. Wie komme ich zu einer Sozialversicherung bei der SVS, wenn ich sie brauche? Wann muss ich mich melden? Was alles umfasst die Sozialversicherung, was kostet sie? Und was passiert mit dieser Sozialversicherung, wenn die Einkünfte plötzlich massiv wegbrechen? Infolge der Corona-Krise hat die SVS ein…

Erfahren Sie mehr »

Alles was RECHT ist. Ein Survival Training für Künstler_innen. Teil 3: KÜNSTLER_INNENSOZIALVERSICHUNGSFONDS

29. März | 14:00 - 16:00
ONLINE | ZOOM
Kostenlos 41 Plätze verfügbar

Ich bin Künstler_in, selbstständig tätig und (noch nicht) sozialversichert. Das kostet!? Oder auch nicht … Mit bis zu 1.896 Euro Zuschuss jährlich aus dem Künstler_innensozialversicherungsfonds (KSVF) sind die Sozialversicherungsbeiträge bei kleinen Einkünften weitgehend gedeckt. Aber welche Voraussetzungen muss ich für diesen Zuschuss erfüllen? Wer stellt fest, ob ich beim KSVF als Künstler_in gelte? Und was passiert, wenn die künstlerischen Einkünfte plötzlich massiv wegbrechen? Infolge der Corona-Krise hat der KSVF ein weiteres Tätigkeitsfeld dazubekommen: den Covid-19-Fonds für Künstler_innen und Kulturvermittler_innen. 2021…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren