Research Salon

Die Etablierung von Kontakten zwischen Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft ist eine zentrale Herausforderung für einen erfolgreichen Wissensaustausch. Mit halbjährlichen „Research Salons“ bietet das Projekt ein innovatives Austauschformat für die Vernetzung von Wissenschaft und Praxis an. Im Mittelpunkt der thematischen „Research Salons“ stehen gesellschaftliche Herausforderungen – von Gesundheit und Pflege über Künstliche Intelligenz bis hin zu Alter und Gesellschaft.

Die interdisziplinäre Event Reihe Research Salon bietet regelmäßig Raum für Vernetzung in der Wissenschaft zu aktuellen Themen: Forscher_innen unterschiedlicher Disziplinen präsentieren ihre Projekte vor Kolleg_innen. Der Research Salon möchte so zur Vernetzung und zum Austausch innerhalb der Wissenschaft am Forschungsstandort Wien beitragen. Bereits seit 2016 findet diese Veranstaltung zu den Themen Virtual Reality, Artificial Intelligence, Arbeit – Work in Progress, Alter und Gesellschaft und Gesundheit und Pflege statt. Kooperierende Partner der Veranstaltung sind Universität Wien, Technische Universität Wien, Universität für angewandte Kunst Wien, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Universität für Bodenkultur Wien, FH Campus Wien, FH Technikum Wien und FH St. Pölten.

Research Salon #6 Digitale Transformation(en)

Format: virtuelle Netzwerkveranstaltung
Datum: 15.6.2020, Uhrzeit: 13:30 – 16:30

Der Research Salon #6 stellte die Frage, welche innovativen und disruptiven Methoden und Techniken in der Krise entstehen. Neben ethischen Themen und Gender & Diversity wurde hier der Schwerpunkt auf drei Aspekte gelegt:

• Cultural Heritage and Arts
• Data Protection and Privacy Surveillance
• Politics and Democracy (gesellschaftliche Partizipation an politischen Entscheidungsprozessen)