Research Salon

Die Etablierung von Kontakten zwischen Forschung, Wirtschaft und Gesellschaft ist eine zentrale Herausforderung für einen erfolgreichen Wissensaustausch. Mit halbjährlichen „Research Salons“ bietet das Projekt ein innovatives Austauschformat für die Vernetzung von Wissenschaft und Praxis an. Im Mittelpunkt der thematischen „Research Salons“ stehen gesellschaftliche Herausforderungen – von Gesundheit und Pflege über Künstliche Intelligenz bis hin zu Alter und Gesellschaft.

Die inter- und transdisziplinäre Veranstaltungsreihe Research Salon bietet seit 2016 regelmäßig Raum für Vernetzung zu aktuellen Themen innerhalb der Wissenschaft und mit Praxisakteuren aus den unterschiedlichsten Bereichen. Aufbauend auf den insgesamt 12 Partnerinstitutionen des WTZ Ost und zahlreichen externen Kooperationspartnern, möchte der Research Salon damit zur Verbesserung des Innovationstransfers aus der Wissenschaft in Wirtschaft und Gesellschaft am Forschungsstandort Wien beitragen. Bisherige Schwerpunktthemen waren Virtual Reality, Artificial Intelligence, Arbeit – Work in Progress, Alter und Gesellschaft, Gesundheit und Pflege,  Digitale Transformation(en) und Wohnraum in der Stadt.

Research Salon #8 - Bildung. Perspektiven, Herausforderungen, Innovationen

18. Mai 2021

Bildung Perspetiven Herausforderungen Innovationen

Was vorher nur in der Theorie behandelt war, wurde während der Pandemie zur Praxis: ein Paradigmenwechsel im Bildungsbereich. Das traditionelle, lineare Bildungssystem scheint von neuen Lernformen wie Distance Learning oder Homeschooling und innovativer Gestaltung von Schulen und Klassenräumen abgelöst zu werden. Soziale Ungleichheit und Digitales Lernen stehen in Wechselwirkung und bestimmen derzeit die Bildungsdebatte. Auch außerschulisches Lernen und partizipative Forschung im Bildungskontext erfahren laufend eine Weiterentwicklung und Vertiefung der Möglichkeiten und Potentiale.

Research Salon #8 Bildung. Perspektiven, Herausforderungen, Innovationen

Research Salon #8 Lesezeichen

Research Salon #7 - Wohnraum in der Stadt. Aspekte von Politik, Gesellschaft, Ökonomie und Technik

16. November 2020
Wohnen ist eng mit gesellschaftlichem Wandel verknüpft.

Spiegeln sich die Herausforderungen unserer Gesellschaft in der Etablierung neuer Wohnformen wie dem gemeinschaftlichen Wohnbau und Smart Wohnen wider? Wie werden aktuelle Lebenskonzepte vom Wechselspiel zwischen Individualität und sozialer Verantwortung geprägt?

Hinsichtlich aktueller Entwicklungen wie veränderter Arbeits- und Studienbedingungen, Fragen der Migration, Smart Wohnen, Fragen der Nachhaltigkeit, Wandel sozialer Strukturen, verändertem Immobilienmarkt und Landflucht muss man sich mit neuen Bedürfnissen und Gegebenheiten im Wohnraum auseinandersetzen und weiterdenken.

Diese haben maßgeblichen Einfluss auf Architektur, soziale (Wohn)Räume, technische Aspekte und Ethik in unserer Gesellschaft, so dass eine interdisziplinäre Betrachtungsweise nicht nur sinnvoll, sondern nötig ist, um neue Ansätze für Wohnformen und Lebensräume zu entwickeln.

 

Research Salon #7 Wohnraum in der Stadt. Aspekte von Politik, Gesellschaft, Ökonomie und Technik

Research Salon #7 Lesezeichen

Research Salon #6 Digitale Transformation(en)

15. Juni 2020
Der stetige Prozess digitaler Transformation prägt unsere Kultur und Kunst, Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft. Gerade in Zeiten der Krise beschleunigt sich diese Entwicklung, die Digitalisierung und ihre Auswirkungen rücken in den Fokus der Wahrnehmung und verändern unseren Alltag. Neue Bedürfnisse, Gewohnheiten und Erwartungen entstehen und zeigen sich unmittelbar in unserem Verhalten – online wie offline. Individuen, Gemeinschaften, staatliche Institutionen sowie Unternehmen werden gezwungen, bestehende Prozesse anzupassen bzw. durch digitale Prozesse abzulösen.

Der Research Salon #6 stellt die Frage, welche innovativen und disruptiven Methoden und Techniken in der Krise entstehen. Neben ethischen Themen und Gender & Diversity wird hier der Schwerpunkt auf drei Aspekte gelegt:

  • Cultural Heritage and Arts
  • Data Protection and Privacy Surveillance
  • Politics and Democracy (gesellschaftliche Partizipation an politischen Entscheidungsprozessen)

Research Salon #6 Digitale Transformation(en)

Research Salon #6 Lesezeichen

Research Salon #5 Gesundheit und Pflege

11. November 2019

Die Sorge um die eigene Gesundheit hat sich in den letzten Jahren weitgehend von der Sorge um das reine Überleben hin zu Fragen hinsichtlich der Gesunderhaltung, des Anti-Aging und der Lebensverlängerung verschoben. Gesellschaftlich regt diese Entwicklung neuen Forschungsbedarf an. Was sind die Auswirkungen der aktuellen demografischen Entwicklung für Gesundheits – und Pflegeberufe? Welche Erklärungsmodelle gibt es rückblickend betrachtet für diesen Trend, und welche Maßnahmen lassen sich daraus für die Zukunft ableiten?
Da der Gesundheitssektor derzeit von rasanter Innovation geprägt ist, wird interdisziplinäres Arbeiten zwischen den involvierten Wissenschaftsdisziplinen nicht nur notwendig, sondern unerlässlich.

Research Salon #5 Gesundheit und Pflege