VERANSTALTUNGEN DES WEITERBILDUNGS­­PROGRAMMS

Im Rahmen der im Herbst 2014 neu geschaffenen Wissenstransferzentren in Österreich bieten die Wiener Universitäten ein interuniversitäres Weiterbildungsprogramm mit freiem Zugang an. Das Weiterbildungsprogramm 2016/17 des WTZ Ost widmet sich neuen Formen der Erarbeitung, Vermittlung und Verwertung von Wissen.

Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2017

Interactive Science Communication

Oktober 12 | 10:00 - 17:00
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, Seminarraum 2, Berggasse 7
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Forschung wird kommuniziert: bei Veranstaltungen wie einer Langen Nacht der Forschung, bei Schulworkshops, KinderUnis, oder im Rahmen von Wissenschaftskommunikation in Forschungsprojekten. Ziel des Praxisseminars ist die Vermittlung von Methoden, die einen Dialog auf Augenhöhe mit der Öffentlichkeit ermöglichen. In dem eintägigen Workshop werden Konzepte und Methoden der interaktiven Wissenschafts-und Technikvermittlung vertieft und bewährte Praxisbeispiele aus der Science-Center-Didaktik vorgestellt. Themen: Forschend Lernen – was ist das wirklich? Wie kann ich bei meinem Gegenüber Neugier wecken? Warum – Wieso – Wie? Fragenstellen…

Erfahren Sie mehr »

Editing Genomes with CRISPR. Between scientific breakthroughs and societal challenges

Oktober 19 | 17:30 - 19:00
Billrothhaus, Frankgasse 8
Wien, Wien 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Ringveranstaltung: Teil 1 An extremely important scientific revolution is taking place with the discovery and development of a gene-editing technology termed CRISPR-Cas9. With this tool, the genomes of various organisms can now be edited with unprecedented specificity and simplicity of use. This opens many possibilities for basic research. It also enables the development of numerous applications in biomedicine, agriculture, in addition to offering novel ways of tackling environmental challenges. The potential implications for the further evolution of species, including our…

Erfahren Sie mehr »
November 2017

Open Design

November 30 | 17:00 - 19:00
Universität für angewandte Kunst Wien – Ferstel-Trakt, Oskar-Kokoschka-Platz 2
Wien, 1010 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Ob als Open Government, Open Design oder Open Source Software – Offenheit ist in aller Munde und betrifft alle Professionen. Das darf auch nicht verwundern, denn die technischen Möglichkeiten, die uns seit ein paar Jahren zur Verfügung stehen, befördern Offenheit und beflügeln einen regen Umgang mit ihr. Aber was genau ist diese Offenheit? Warum ändert sie gerade, wie wir gestalterisch tätig sind? Was heißt das für unser Berufsleben? Was müssen wir rechtlich bedenken? Und welches Rüstzeug brauchen wir in Zukunft?…

Erfahren Sie mehr »
Dezember 2017

Social Media in der Kunst- und Kulturvermittlung

Dezember 5 | 16:30 - 19:30
Universität für angewandte Kunst Wien – Vordere Zollamtsstraße 3, Vordere Zollamtsstraße 3
Wien, 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Die Nutzung der sozialen Netzwerke im Kunst- und Kulturbereich schwankt zwischen Extremen: Entweder nutzen Künstler_innen den Hype der Selbstinszenierung und teilen täglich Updates über ihre Arbeit oder auch ihre Freizeit, oder es wird zurückhaltende Online-Askese betrieben, um sich bewusst von dem „Online-Exhibitionismus“ zu distanzieren. Vor- und Nachteile der Dokumentation der eigenen Arbeit von Künstler_innen beleuchtet Lisa Stadler in ihrem Workshop. Ziel der Einheit ist es, einen Überblick über die aktuellen Netzwerke und deren Möglichkeiten zu bekommen sowie Feedback zu einzelnen…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren