VERANSTALTUNGEN DES WEITERBILDUNGS­­PROGRAMMS

Im Rahmen der im Herbst 2014 neu geschaffenen Wissenstransferzentren in Österreich bieten die Wiener Universitäten ein interuniversitäres Weiterbildungsprogramm mit freiem Zugang an. Das Weiterbildungsprogramm 2017/18 des WTZ Ost widmet sich neuen Formen der Erarbeitung, Vermittlung und Verwertung von Wissen.

Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2018

Unternehmensgründung: Mein Unternehmen – meine Persönlichkeit – meine Vision – mein Erfolg!

März 8 | 9:30 - 17:00
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, Seminarraum 2, Berggasse 7
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 20 Plätze verfügbar

In diesem Workshop erhalten Sie das wirtschaftliche Basiswissen, damit Sie sich und Ihr Unternehmen optimal vorbereiten können. Sie lernen das Wichtigste über Gründung, Marketing, Businessplan, Finanzplanung und Finanzierung. Erarbeiten Sie zusätzlich Ihren ganz persönlichen Leitfaden für Ihr Unternehmen. Wie beeinflusst ihre Persönlichkeit die Herangehensweise an die Gründung ihres Unternehmens? Wie spiegeln sich ihre Motivationsfaktoren und Werte in ihrem Unternehmen wider? Oft ist man während der Unternehmensgründung so sehr mit dem Unternehmen beschäftigt, dass man sich selbst vollkommen aus den Augen…

Erfahre mehr »

Meine Forschung = Meine Daten?

März 20 | 18:00 - 20:30
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Anton-von-Webern-Platz 1
Wien, 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 50 Plätze verfügbar

2. Teil der Ringveranstaltung zum Thema Wissenstransfer Die Arbeit mit und die Speicherung, Aufbereitung und Nutzung von digitalen Forschungsdaten wirft auch Fragen nach Eigentümer_innenschaft und Nutzungsrechten, kurz IPR (Intellectual Property Rights), auf. Wem gehören diese Daten? Wie dürfen sie genutzt werden? Welche Lizenzen gibt es, wofür können sie vergeben werden und wann sind diese sinnvoll? Die Diskussionsveranstaltung an der mdw beleuchtet zum einen den Zugang zu digitalen Forschungsdaten und die Nutzung von Repositorien aus Sicht von Forschenden vor allem aus…

Erfahre mehr »

Storytelling für Gründerinnen

März 21 | 9:00 - 17:00
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, Seminarraum 2, Berggasse 7
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 20 Plätze verfügbar

Hinweis: Diese Veranstaltung richtet sich ausdrücklich an weibliche Gründerinnen und ist Teil des WTZ Ost Schwerpunktes Female Entrepreneurship! Viele sprechen davon, aber kaum jemand kann sich genau vorstellen, was es wirklich ist und wie man es anwendet: Storytelling. In diesem Workshop erklärt Ines Häufler die wichtigsten Eckpunkte der Thematik: Was ist eine Geschichte? Und was passiert eigentlich bei einer Heldinnenreise? Wie findet man die Antwort auf eine der wichtigsten Fragen, nämlich die auf das WARUM des eigenen Unternehmens? Wie baut…

Erfahre mehr »

Patentrecherche

März 21 | 9:00 - 16:30
ÖsterreichischesPatentamt, Dresdner Straße 87
Wein, Wien 1200 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 12 Plätze verfügbar

Ergänzend zur Literaturrecherche ist die Patentrecherche ein wesentliches Werkzeug zur Vermeidung von Doppelforschung, da viele Entwicklungen von Unternehmen nur im Rahmen von Patentanmeldungen publiziert werden. Aufbauend auf den Grundlagen zu Patenten und der Recherche in Patentdatenbanken bildet die Hands-on Recherche von Beispielen am PC und die Begleitung der einzelnen Teilnehmer_innen bei der Suche das Kernstück der Veranstaltung. Begrenzte Teilnahmezahl von 12 Personen – Teilnahme nur für Angehörige von Wiener Universitäten möglich. Die Vorträge werden bei Bedarf in englischer Sprache gehalten.…

Erfahre mehr »

Forschung fotografieren – Einführung in die visuelle Wissenschaftskommunikation

März 29 | 9:00 - 17:00
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, Seminarraum 2, Berggasse 7
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 15 Plätze verfügbar

Ein schneller Griff in die Tasche, eine Berührung am Display - schon ist das Smartphone bereit, den Moment festzuhalten. Fotografie ist aus dem modernen Leben kaum mehr wegzudenken, nicht zuletzt dank der Möglichkeit die eingefangenen Eindrücke sofort mit Freunden oder gar der Welt online zu teilen. Auch im wissenschaftlichen Zusammenhang sind gute Fotos bedeutsam, indem sie beim Betrachtenden Interesse für eine Thematik wecken können. Menschen verarbeiten Bilder deutlich schneller als Text oder Sprache, daher sind visuelle Reize ein sehr wichtiger…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren