Die FemCircle Spring Days 2018 des WTZ Ost fanden dieses Jahr im Rahmen der zweiten Entrepreneurship Night der Universität Wien statt. Bei hochsommerlichen Temperaturen und Fußball-WM kamen am 18. Juni rund 250 gründungsinteressierte Absolventen, Studierende und Wissenschaftler zum Campus der Universität Wien um sich bei Workshops und Podiumsgesprächen mit erfolgreichen GründerInnen auszutauschen.

Bei dem FemCircle Podiumstalk drehte sich das Thema um den richtigen Zeitpunkt für die Gründung eines Unternehmens und ob es diesen überhaupt gibt. Aus ihren persönlichen Erfahrungen berichteten die Gründerinnen Marlies Stohl und Daniela Wittinger von Karuu, weiters die Co-Gründerin der Erdbeerwoche Annemarie Harant und von Seiten der Fördermöglichkeiten für Gründungen in Wien Dudu Gencel von der Wirtschaftsagentur Wien. Moderiert würde der interessante und unterhaltsame Talk von der Gründerin Sophie Martinetz (Seinfeld Professionals). Beim anschließenden Workshop von Antoinette Rhomberg (Werksalon Co-Making Space) konnten Gründerinnen Schritt für Schritt das 1x1 der einfachen Produktpreiskalkulation erlernen.

Bis spät in die Nacht bot die Entrepreneurship Lounge Gelegenheit zum Austausch und Networking mit UnternehmerInnen und AkteurInnen aus der Gründungsförderung und –beratung.