VERANSTALTUNGEN DES WEITERBILDUNGS­­PROGRAMMS

Im Rahmen der im Herbst 2014 neu geschaffenen Wissenstransferzentren in Österreich bieten die Wiener Universitäten und Fachhochschulen ein interuniversitäres Weiterbildungsprogramm mit freiem Zugang an. Das Weiterbildungsprogramm 2019/2020 des WTZ Ost widmet sich neuen Formen der Erarbeitung, Vermittlung und Verwertung von Wissen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Future MD: Telemedizin – Chancen, Einsatz, Gefahren

31. Januar 2018 | 16:30 - 19:30

Kostenlos

Digitale Innovationen erobern die Gesundheitsbranche und bringen neue Lösungen für bestehende Probleme. Auch das umfassende Thema der flächendeckenden medizinischen Versorgung soll in Zukunft mit Hilfe digitaler Ansätze angegangen werden.
Wenn es NachwuchsmedizinerInnen in die Städte zieht, wer wird künftig Landarztpraxen betreiben? Wie kann man Patienten medizinische Versorgung in schlecht erreichbaren Gebieten ermöglichen? Eine Lösung dafür könnte Telemedizin heißen.
Der zweite Teil der FutureMD Veranstaltungs-Reihe widmet sich am 31.1.2018 ausführlich diesem Thema. Wir wollen dabei sowohl Visionen und rechtliche Rahmenbedingungen als auch Erfahrungen aus der Praxis thematisieren.
Kann Telemedizin eine zukünftige Lösung sein? Werden wir diese neue Herangehensweise mit den Bedürfnissen der Gesundheitsbranche vereinbaren können? Wie sieht eigentlich die rechtliche Basis für den Bereich Telemedizin aus?
Es erwarten Sie drei spannende Impulsvorträge ausgewählter Experten und die Möglichkeit, Ihre offenen Fragen und Gedanken in der anschließenden Diskussion einzubringen.

Zielgruppen: medizinisches Personal, Wissenschaftler_innen, Entscheidungsträger
Datum: 31. Jänner 2018
Zeit: 16:30 – 19:30 Uhr
Ort: Van Swieten Saal, Van Swieten Gasse 1, 1090 Wien

VORTRAGENDE
Dr. med. Andrea Vincenzo Braga, MBA,
Facharzt für Chirurgie (FMH), Arzt für Allgemeinmedizin, approbierter Notarzt und Akupunkteur. Dozent für Telemedizin an der MedUniWien, FH St. Pölten und Uni Zürich. Berater und Experte für den Hauptverband der Sozialversicherungen in Österreich. Mitgestalter der Gesundheitshotline 1450, Verfasser verschiedener Artikel und Buchkapitel zum Thema „Telemedizin“. Mitbegründer und Chefarzt (CMO) der App-basierten virtuellen Video-Arztpraxis eedoctors Inhaber der Consultingfirma bragamed GmbH. Präsident der Austrian Society for Scientific Telemedicine & eHealth und Vizepräsident der Schweizerischen Gesellschaft für Telemedizin und e-Health Inhaber der bragapraxis in Giesshübl bei Wien (Chirurgie, Allg. Medizin, Akupunktur).
Dr. Maria-Luise Plank, Rechtsanwältin aus Wien mit Schwerpunkt: Pharmarecht, Market Access, Wettbewerbsrecht, Medizinrecht, Gewerblicher Rechtsschutz, Datenschutz
Harald Schnidar PHD, MBA, CEO und Founder der Firma ScarletRed. Erfahrung aus der Praxis – Gründung eines Tele-Medizin Unternehmen

Details

Datum:
31. Januar 2018
Zeit:
16:30 - 19:30
Eintritt:
Kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, ,

RSVP

Karten are not available as this Veranstaltung has passed.