VERANSTALTUNGEN DES WEITERBILDUNGS­­PROGRAMMS

Im Rahmen der im Herbst 2014 neu geschaffenen Wissenstransferzentren in Österreich bieten die Wiener Universitäten ein interuniversitäres Weiterbildungsprogramm mit freiem Zugang an. Das Weiterbildungsprogramm 2016/17 des WTZ Ost widmet sich neuen Formen der Erarbeitung, Vermittlung und Verwertung von Wissen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wissenschaft und Technik be-greifbar vermitteln

5. Dezember 2016 | 9:00 - 17:00

kostenlos

Forschung wird kommuniziert: bei Veranstaltungen wie einer Langen Nacht der Forschung, bei Schulworkshops, KinderUnis, oder im Rahmen von Wissenschaftskommunikation in Forschungsprojekten. Lernen Sie Methoden kennen, wie Sie aus diesen Gelegenheiten mehr herausholen! Im Praxisseminar vertiefen Sie allgemeine Konzepte und Methoden der interaktiven Wissenschafts- und Technikvermittlung, beschäftigen sich mit Vermittlungszielen und lernen bewährte Praxisbeispiele aus der Science-Center-Didaktik kennen. Es werden u. a. folgende Themen behandelt:

  • Forschend Lernen – was ist das wirklich?
  • Wie kann ich bei meinem Gegenüber Neugier wecken?
  • Warum – Wieso – Wie? Fragenstellen als Methode in der Vermittlungsarbeit
  • Experimente, Diskussionsspiele, Übungen – Beispiele aus der Praxis zum Selbst-Ausprobieren

Begrenzte Teilnehmer_innenzahl von 12 Personen.

Im Rahmen eines HUBs des WTZ Ost im Sommersemester besteht für Interessierte die Möglichkeit, im Anschluss an das Seminar konkrete Methoden zu entwickeln, wie das eigene Forschungsgebiet interaktiv dargestellt werden kann. Beratung durch die Referentinnen möglich.

Vortragende:
Dr.in
Barbara Streicher ist Molekularbiologin mit jahrelanger Erfahrung in der Wissen­schafts­kommunikation und etablierte als Geschäfts­führerin vor über zehn Jahren den Verein ScienceCenter-Netzwerk. Sie ist Mitglied im Steering Committee der internationalen Explainer Task Group der ECSITE (Europäisches Netzwerk von Science Centern und Museen).

Dr.in Kathrin Unterleitner studierte Euro­­päische Ethnologie und Kommunikations­wissen­schaften und war mehrere Jahre als Vermittlerin in musealen Kontexten tätig. Im Verein ScienceCenter-Netzwerk ist sie u.a. für Lehrer_innenaus- und weiterbildung und für die Ausbildung / Betreuung von Wissenschaftsvermittler_innen zuständig.

Beide haben gemeinsam jahrelange Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Seminaren zu interaktiver Wissenschaftsvermittlung mit Wissenschaftler_innen, Museumspädagog_innen, Lehrkräften und Wirtschaftstreibenden. Ziel dieser Seminare ist es, Methoden zu vermitteln, die einen Dialog auf Augenhöhe mit der Öffentlichkeit ermöglichen.

Details

Datum:
5. Dezember 2016
Zeit:
9:00 - 17:00
Eintritt:
kostenlos
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung
Berggasse 7
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte

Teilnehmer

13 Personen nehmen an Wissenschaft und Technik be-greifbar vermitteln teil

  • Elisabeth Gahleitner
  • Milena Wuketich
  • Kristin Ganahl
  • Verena E. Kozmann
  • Angelina Klein
  • Carina Altreiter
  • Laura Bauer
  • Roland Schuerhagl
  • Theresa Walter
  • Birgit Schlag-Edler
  • Romana Feitsch
  • Renate Kroismayr
  • Silvia Heiss
Karten sind nicht verfügbar, da diese Veranstaltung schon vorbei ist.