VERANSTALTUNGEN DES WEITERBILDUNGS­­PROGRAMMS

Im Rahmen der im Herbst 2014 neu geschaffenen Wissenstransferzentren in Österreich bieten die Wiener Universitäten ein interuniversitäres Weiterbildungsprogramm mit freiem Zugang an. Das Weiterbildungsprogramm 2017/18 des WTZ Ost widmet sich neuen Formen der Erarbeitung, Vermittlung und Verwertung von Wissen.

Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen › Workshop

Veranstaltungen Listen Navigation

November 2017

Design Thinking – Was braucht deine Zielgruppe?

23. November 2017 | 9:00 - 17:00
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, Seminarraum 2, Berggasse 7
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 20 Plätze verfügbar

Design Thinking ist eine Innovations- und Problemlösungsmethode, die sowohl von Gründer_innen und Start-ups als auch in Unternehmen in Wirtschaft und Kultur erfolgreich angewandt wird. In diesem Workshop lernt man Methoden aus dem Design Thinking kennen, die dabei helfen sich wirklich auf die eigene Zielgruppe einzustellen: Kundenempathie bildet dabei die Grundlage für die Weiterentwicklung bestehender Angebote oder die Neuprodukt- bzw. Serviceentwicklung in Institutionen, großen Unternehmen sowie bei der Gründung. Workshopinhalte: – Kompakter Überblick zum Design Thinking – Was ist das und…

Erfahre mehr »

Storytelling & Medientraining

14. November 2017 | 9:00 - 17:00
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, Seminarraum 2, Berggasse 7
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 15 Plätze verfügbar

Ein Werkzeugkasten zur erfolgreichen Kommunikation von Wissenschaft? Wenn es nur einfache Werkzeuge der Wissenschaftskommunikation gäbe, die Arbeit mit Journalist/innen ein wenig zu entspannen und das Unbehagen vor der Kamera etwas zu mildern… . Wer einen Satz so beginnt, erweckt Hoffnung. Und JA, es gibt gewisse Werkzeuge mit denen der Spagat zwischen Wissenschaftlicher Forschung und dem Herunterbrechen für die Öffentlichkeit gangbar und in den meisten Fällen auch unterhaltsam und damit erfolgreich gelingen kann. In diesem eintägigen Workshop werden Themenbereiche wie Storyentwicklung,…

Erfahre mehr »

Mein Social Business – Unternehmertum für die Gesellschaft

9. November 2017 | 9:00 - 17:00
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, Seminarraum 2, Berggasse 7
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 25 Plätze verfügbar

Unternehmerische Tätigkeit mit gesellschaftlichem Mehrwert! Dass diese Kombination gelingen kann, zeigen immer mehr Jungunternehmer_innen auf der ganzen Welt. Auch in Wien hat sich eine unübersehbare Szene entwickelt, wobei Geschäftsideen hier nie ausschließlich auf die Bereicherung einzelner abzielen, sondern Lösungen anbieten wollen, die neue Zielgruppen bedienen oder diesen technologische und organisationale Innovationen zur Verfügung stellen. Jonas Dinger arbeitet seit mehreren Jahren mit Social Entrepreneurs zusammen. Er wird einen Überblick über das Feld und die unterschiedlichen Betrachtungsweisen dieser Form des Unternehmertums liefern.…

Erfahre mehr »
Oktober 2017

Interactive Science Communication

12. Oktober 2017 | 10:00 - 17:00
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, Seminarraum 2, Berggasse 7
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Forschung wird kommuniziert: bei Veranstaltungen wie einer Langen Nacht der Forschung, bei Schulworkshops, KinderUnis, oder im Rahmen von Wissenschaftskommunikation in Forschungsprojekten. Ziel des Praxisseminars ist die Vermittlung von Methoden, die einen Dialog auf Augenhöhe mit der Öffentlichkeit ermöglichen. In dem eintägigen Workshop werden Konzepte und Methoden der interaktiven Wissenschafts-und Technikvermittlung vertieft und bewährte Praxisbeispiele aus der Science-Center-Didaktik vorgestellt. Themen: Forschend Lernen – was ist das wirklich? Wie kann ich bei meinem Gegenüber Neugier wecken? Warum – Wieso – Wie? Fragenstellen…

Erfahre mehr »

Ethische Aspekte in Citizen Science Projekten

6. Oktober 2017 | 12:00 - 15:00
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, Seminarraum 2, Berggasse 7
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 30 Plätze verfügbar

Die in Citizen Science-Projekten behandelten Themen kommen mittlerweile aus praktisch allen akademischen Disziplinen – von den Lebenswissenschaften über die Geistes- und Sozialwissenschaften bis hin zu den Naturwissenschaften. Trotz dem gestiegenen Interesse an Citizen Science werden die besonderen Anforderungen partizipativer Forschung bislang häufig nur unzureichend oder sehr divers thematisiert. Dazu gehören insbesondere ethische Herausforderungen hinsichtlich der Einbindung von Bürger_innen in wissenschaftliche Forschungsprojekte. Dieser Workshop wird sich somit der Diskussion ethischer Fragen in Citizen-Projekten widmen und richtet sich daher vornehmlich an Citizen…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren