VERANSTALTUNGEN DES WEITERBILDUNGS­­PROGRAMMS

Im Rahmen der im Herbst 2014 neu geschaffenen Wissenstransferzentren in Österreich bieten die Wiener Universitäten ein interuniversitäres Weiterbildungsprogramm mit freiem Zugang an. Das Weiterbildungsprogramm 2017/18 des WTZ Ost widmet sich neuen Formen der Erarbeitung, Vermittlung und Verwertung von Wissen.

Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen › Workshop

Veranstaltungen Listen Navigation

Mai 2018

Einführung in das wissenschaftliche Bloggen

Mai 16 | 9:00 - 17:00
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, Seminarraum 2, Berggasse 7
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 8 Plätze verfügbar

Wissenschaftliche Blogs haben ein hohes Potential für die schnelle Verbreitung und Diskussion aktueller Forschungsinhalte. Als neue Form der fachwissenschaftlichen Kommunikation nutzen Blogs die Möglichkeit des Internets und des Web 2.0 für eine direkte und interaktive Publikation. Ziel dieses Seminars ist es, den Teilnehmer_innen einen Überblick über derzeitige Praktiken des Wissenschaftsbloggens und allen damit verbundenen Fragen zu geben. Ihnen wird außerdem die grundlegenden Einstellungen und Anwendungen eines WordPressblogs der Blogplattform de.hypotheses.org gezeigt. Begrenzte Teilnehmer_innenzahl von 20 Personen. Vortragende: Ulla Menke arbeitet…

Mehr erfahren »

RAPID PROTOTYPING

Mai 14 | 16:00 - 18:00
WU Gründungszentrum, Welthandelsplatz 1
Wien, 1020 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Bei einem Rapid-Prototyping Workshop stehen die gemeinsame Arbeit, die offene Struktur und der Spaß an der Sache im Vordergrund. Durch rasches und häufiges Prototypisieren einer Lösung („Rapid Prototyping“) werden Ideen konkretisiert, visualisiert und erlebbar gemacht. Prototypisierung hilft dem Entwicklungsteam dabei zu definieren, was die wichtigsten Aspekte einer Lösung sind und erlaubt bereits in frühen Entwicklungsphasen Kund_innen-Feedback einzuholen. Trainerin: CHIARA DE ECCHER hat ein dreisprachiges wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Freien Universität Bozen absolviert, und nach mehreren Auslandsaufenthalten hat sie sich für…

Mehr erfahren »
April 2018

Patentrecherche Advanced

April 24 | 9:00 - 13:00
Freihaus TU Wien, Internet-Raum FHSR im Freihaus Erdgeschoss, Wiedner Hauptstrasse 8-10 Wien 1040 Österreich + Google Karte
kostenlos 1 Platz verfügbar

Teilnehmer_innen der bisherigen WTZ-Patentrecherche Workshops oder gleichwertiger Ausbildungen haben die Gelegenheit unter Anleitung nach eigenen technologischen Fragestellungen zu recherchieren. Kurze Wiederholung: Basics der Patentrecherche Patentrecherche mit Espacenet und dem Europäischen Patentregister Hands-on Recherche am PC Holen Sie sich Tipps vom Rechercheprofi Bringen Sie ihr eigenes Recherchethema mit!  Die Angaben zu Ihrem Thema im Anmeldeformular werden vertraulich behandelt. Der Vortrag wird bei Bedarf in englischer Sprache gehalten. Max. 12 TeilnehmerInnen möglich. Teilnahme nur für Angehörige von Wiener Universitäten möglich. Vortragende: DI…

Mehr erfahren »

SiS Maps: Science in Society – Mapping Controversies

April 23 - Juni 20
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, Seminarraum 2, Berggasse 7
Wien, 1090 Österreich

APPLICATION DEADLINE: April 2, 2018 // Science and technology offer new possibilities for societal and economic developments. Yet, these possibilities, their risks and societal implications are often controversially discussed. What knowledge do we need and whose knowledge do we trust to assess benefits, limits and risks? Whose values should count when societal choices are made concerning scientific and technological developments and who should be involved in making such responsible choices? In this project workshop, PhD students will learn to analytically…

Mehr erfahren »

Creativity Confidence & Design

April 19 | 9:00 - 17:00
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, Seminarraum 2, Berggasse 7
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 2 Plätze verfügbar

Kreativität ist eine der entscheidendsten Fertigkeiten in unserer komplexen Gesellschaft und Arbeitswelt. Sie ist Grundlage für Innovation, Wandel und professionellen Selbstausdruck. Gleichzeitig gibt es große Missverständnisse rund um Kreativität und viele Menschen nutzen ihr kreatives Potential zu wenig. Dabei ist jeder Mensch kreativ und Kreativität ist trainierbar. Mit den richtigen Techniken und neuen Perspektiven, können Menschen einen Lebensstil führen, der Ideen und deren Umsetzung begünstigt. Der Workshop ist für all jene, die Gestaltungsmöglichkeiten im beruflichen Alltag erkennen wollen und, ausgehend…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren