VERANSTALTUNGEN DES WEITERBILDUNGS­­PROGRAMMS

Im Rahmen der im Herbst 2014 neu geschaffenen Wissenstransferzentren in Österreich bieten die Wiener Universitäten ein interuniversitäres Weiterbildungsprogramm mit freiem Zugang an. Das Weiterbildungsprogramm 2017/18 des WTZ Ost widmet sich neuen Formen der Erarbeitung, Vermittlung und Verwertung von Wissen.

Lade Veranstaltungen
Finde

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen › Female Empowerment

Veranstaltungen Listen Navigation

März 2018

Storytelling für Gründerinnen

März 21 | 9:00 - 17:00
DLE Forschungsservice und Nachwuchsförderung, Seminarraum 2, Berggasse 7
Wien, 1090 Österreich
+ Google Karte
kostenlos Ausverkauft

Hinweis: Diese Veranstaltung richtet sich ausdrücklich an weibliche Gründerinnen und ist Teil des WTZ Ost Schwerpunktes Female Entrepreneurship! Viele sprechen davon, aber kaum jemand kann sich genau vorstellen, was es wirklich ist und wie man es anwendet: Storytelling. In diesem Workshop erklärt Ines Häufler die wichtigsten Eckpunkte der Thematik: Was ist eine Geschichte? Und was passiert eigentlich bei einer Heldinnenreise? Wie findet man die Antwort auf eine der wichtigsten Fragen, nämlich die auf das WARUM des eigenen Unternehmens? Wie baut…

Mehr erfahren »

FemCircle: Agenda Beruf & Vereinbarkeit

März 9 | 16:00 - 18:00
Donauhof, Engerthstraße 141
Wien, Wien 1020 Österreich
+ Google Karte

Karriere und Elternschaft: Geht das zusammen und wenn ja wie? Im Rahmen des Business Riot Festival 2018 laden wir gemeinsam mit dem Netzwerk Karriere unter Umständen zu "Agenda Beruf und Vereinbarkeit". „Es braucht ein ganzes Dorf um ein Kind groß zu ziehen“ sagt ein weises Sprichwort, aber wie können berufstätige Eltern dieses Dorf ins Jahr 2018 übertragen? Welche Strategien haben andere Eltern entwickelt um in der ‚rush hour des Lebens’ nicht unterzugehen? Was kann das (Arbeits)Umfeld mittragen und wie kann…

Mehr erfahren »
Januar 2018

Verhandlungssicherheit gewinnen. Ein Kurs als Reflexion und Rollenspiel.

Januar 19 | 14:00 - 19:00
Universität für angewandte Kunst Wien – Ferstel-Trakt, Oskar-Kokoschka-Platz 2
Wien, 1010 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

Verhandeln ist etwas Alltägliches. Oft fällt es uns nicht auf, dass wir „verhandelt“ haben. Entweder, weil wir „mit ein bisschen Reden“ erreicht haben, was wir wollten, oder die „Verhandlung“ fiel nicht so richtig auf, weil wir unser Ziel nicht mit einem Paukenschlag erreicht haben, mit Sieg oder Niederlage, sondern langsam, Schritt für Schritt. Es lohnt sich, darüber nachzudenken, was Verhandeln eigentlich ist. Eine Prüfung? Ein schwieriges Gespräch, in dem man das Gesicht wahren muss? Ein Spiel? Wie gehen Sie damit…

Mehr erfahren »
Oktober 2017

FemCircle Autumn Days – Workshops Tag 2

24. Oktober 2017 | 15:00 - 18:00
Universität für angewandte Kunst Wien – Vordere Zollamtsstraße 3, Vordere Zollamtsstraße 3
Wien, 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos

FemCircle – Autumn Days: Decision Making in Arts & Creative Industries Tag 2 23.10. - 24.10.2017 Inspiring female entrepreneurship Workshop1: Pathways & Decision Tools 24.10.2017 / 15:00-18:00 Uhr Engagierten Frauen stehen heute viele Türen offen – doch sie stehen vor der oft schwierigen Entscheidung, welche sie wählen wollen. Und wenn eine Tür gewählt wird, sind dann andere versperrt oder später wieder offen? Hätte es eine bessere Wahl gegeben? Die Frage nach den optimalen Karriereentscheidungen ist gerade für Frauen in der…

Mehr erfahren »
Juni 2017

FEM’CIRCLE: SEXISMUS COPING TECHNIQUES & STRATEGIES – DER WORKSHOP FÜR DEN ARBEITSALLTAG

14. Juni 2017 | 15:00 - 18:00
Universität für angewandte Kunst, Vordere Zollamtstraße 3, Vordere Zollamtsstraße 3
Wien, Wien 1030 Österreich
+ Google Karte
kostenlos 9 Plätze verfügbar

Begegne ich in meinem Arbeitsalltag Sexismus? Und wenn ja, was tun? Und wie kann ich als Frau Strategien entwickeln, die zu mir passen ohne den unbeliebten Diskriminierungsdiskurs zu bedienen oder Diskriminierung zu negieren? In diesem interaktiven Workshop identifizieren wir wann und wo Sexismus im Umfeld von Selbständigkeit und unternehmerischem Handeln stattfindet und erarbeiten erste Strategien darauf zu reagieren. Das Ziel ist, sich mit Spaß der eigenen Handlungsmacht (wieder) bewusst zu werden, eigene „Glaubenssätze“ zu reflektieren und paradoxe und individuelle Interventionen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren