VERANSTALTUNGEN DES WEITERBILDUNGS­­PROGRAMMS

Im Rahmen der im Herbst 2014 neu geschaffenen Wissenstransferzentren in Österreich bieten die Wiener Universitäten und Fachhochschulen ein interuniversitäres Weiterbildungsprogramm mit freiem Zugang an. Das Weiterbildungsprogramm 2019/2020 des WTZ Ost widmet sich neuen Formen der Erarbeitung, Vermittlung und Verwertung von Wissen.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Crowdfunders‘ Hub

6. April 2018 - 18. Mai 2018

Einreichen bis zum 25. März 2018 | Details unter crowdfundershub.at

Zum bereits zweiten Mal wird in Wien ein Trainingsprogramm im Bereich Crowdfunding angeboten. Initiiert wird dieser Kurs vom Wissenstransferzentrum Ost, einer Plattform fur Wissenstransfer, Wissensverwertung und Wissenschaftskommunikation der neun Wiener Universitäten.

Der erste Durchgang fand im November 2017 statt. Zehn ausgewählte Projektteams erlernten alles rund um die Durchführung einer erfolgreichen Crowdfunding-Kampagne und werden auf der Facebook-Seite des Projekts laufend präsentiert.

Das ZIEL des CROWDFUNDERS‘ HUB ist die unabhängige Finanzierung der ausgewählten Projekte zu ermöglichen, der Weg dahin ist zudem eine praktische Lernwerkstatt. Die Teilnehmer_innen lernen anhand der Umsetzung einer eigenen Crowdfunding-Kampagne wichtige Werkzeuge wie Planung, Marketing, Kommunikation, Storytelling und setzen diese gezielt ein.

Der CALL richtet sich an Projekte und Einzelpersonen, die im künstlerisch-kreativen Kontext auch im kulturellen, sozialen und/oder gesellschaftlichen Bereich angesiedelt sind. Der CROWDFUNDERS‘ HUB ist eine Initiative des Wissenstranferzentrums Ost (www.wtz-ost.at) und richtet sich daher primär an Absolvent_innen, Forschende, Lehrende bzw. Studierende in der Abschlussphase der Wiener Universitäten.

GEFRAGT sind Projektideen, die mittels einer Finanzierung direkt Eingang in die Realisierung finden. Dabei kann es sich um unterschiedlichste Ansätze handeln, wenn ein Bezug zu den genannten Bereichen gegeben ist.  Wichtig ist der Anwendungsbezug der eingereichten Projekte und die Notwendigkeit einer Finanzierung, ob dies die Umsetzung von Kunst-, Sozial- oder Publikationsprojekten, das Erstellen von Produkten, Software, Galerien oder Plattformen betrifft, um nur einige Beispiele zu nennen, steht den Einreichenden frei.

Die Teilnahme ist für die 10 ausgewählten Projektteams kostenlos.
Die Bewerbung mit einem eigenen Projekt ist bis 25. März 2018 möglich.
Alle Unterlagen zur Anmeldung finden sich auf crowdfundershub.at
Facebook

Details

Beginn:
6. April 2018
Ende:
18. Mai 2018
Website:
http://www.crowdfundershub.at

Veranstaltungsort

Akademie der bildenden Künste, Karl-Schweighofer-Gasse 3, 1070 Wien, Seminarraum (DG18)
Karl-Schweighofer-Gasse 3
Wien, 1070 Österreich
+ Google Karte
Website:
https://www.akbild.ac.at